Bibliothek PHTG

MDZ Bibliothek


Bibliothekskatalog




Erweiterte Suche

Benutzungskonto






75 Jahre weisse Rose

Wir schweigen nicht
Sophie und Hans Scholl, Alexander Schmorell, Christoph Probst, Willi Graf, Kurt Huber und viele andere wollten dem System der Nationalsozialisten etwas entgegensetzen: Sie riefen die Bevölkerung zum passiven Widerstand auf. Anja Tuckermann rekonstruiert mit Hilfe von Tagebucheinträgen, Briefen und Schilderungen der Mitglieder und Freunde der Weissen Rose den Weg dieser Menschen in den Widerstand.

Weiterführende Literatur


Das Verhör [CD] : Sophie Scholl

Die bisher unveröffentlichten Vernehmungsprotokolle - ungekürzt. Das ergreifende Hördokument, gibt originalgetreu die Inhalte des historischen Dokuments der Vernehmung der Sophie Scholl durch Robert Mohr, Kriminalobersekretär der Gestapoleitstelle in München wieder. Sprecher: Sophie Scholl: Anna Clarin Robert Mohr: Konstantin Wecker. Inklusive Bonustrack: Lied: "Die weiße Rose" von Konstantin Wecker.

Sophie Scholl [DVD]
Tagelange Verhöre bei der Gestapo entwickeln sich zu Psycho-Duellen zwischen der Widerstands-kämpferin und dem Vernehmungsbeamten Robert Mohr. Sophie kämpft zunächst um ihre Freiheit und um die ihres Bruders, stellt sich schließlich durch ihr Geständnis schützend vor die anderen Mitglieder der "Weißen Rose" und schwört ihren Überzeugungen auch dann nicht ab, als sie dadurch ihr Leben retten könnte...

Öffnungszeiten

Montag–Freitag:
geöffnet von 8.00–20.00 Uhr
Samstag/Sonntag:
geschlossen

Quicklinks

Anschaffungsvorschlag
FIS Bildung
Projektkisten
Elektronische Zeitschriften

Kontakt

Pädagogische Hochschule Thurgau
MDZ Bibliothek

Postfach 87
Unterer Schulweg 1
CH-8280 Kreuzlingen 2

+41 (0)71 678 56 96

mdz.bibliothek(at)phtg.ch